Tag

history
German Jews in New York

Searching for German-Jews in New York

The number of German-Jewish émigrés, who fled to the United States from Germany in the early 1930s, is dwindling. I miss so many of them, whom I’ve met in New York in the early 1990s, when I was managing editor of the legendary German-Jewish newspaper Aufbau.
Continue Reading
American Jews and Israel

American Jews and Israel: A Symbiosis

In the late 1950s, the United States and tiny Israel entered into a mutual dependence that assured Israel its survival and provided the United States with an important strategic partner in the Middle East. This close cooperation was both initiated and advanced by American Jews. How has the relationship changed over the years?
Continue Reading
JDC

“Grandpa’s Safe Haven”

More than 90 years after the founding of the Joint Distribution Committee (JDC), the philanthropic organization still has a tremendous impact on the lives of the needy and those who were helped by the organization in the past. Here are three generations and their stories
Continue Reading
Jewish Life in Germany

Jewish Life in Germany After 1945

70 Years after WWII, there is a strong future for Jews in Germany. Young German Jews grow up with an inkling of the old prewar German-Jewish culture. Something has been lost for good and something new has been gained as well. But how can one memorialize the past while living for the future?
Continue Reading
Aufbau

Aufbau “Unser Aller Tagebuch”

Der Aufbau—1934 in New York als kleines monatliches Nachrichtenblatt des German-Jewish Club (später umbenannt in New World Club) begründet—war das Sprachrohr der deutschen Juden in den USA.
Continue Reading
Juden in New York

Die Geschichte der Juden in New York: Herz der Welt

New York. Die jüdischste aller Städte außerhalb Israels, die Stadt, die alle amerikanischen Juden geprägt hat. Über die Hälfte von ihnen hat einmal in New York gelebt. In New York lebt immer noch die größte Zahl von Juden in der Diaspora.
Continue Reading
Juden in Los Angeles

Juden in Los Angeles: Weimar am Pazifik

Juden waren von Anfang an aktiv dabei, Los Angeles aufzubauen, doch ihre Beweggründe, nach Kalifornien zu ziehen, waren andere als die der armen Stetl-Bewohner, die in New York an Land kletterten. Juden zog es über die Jahre nach Kalifornien der Sonne wegen, weil sie ein neues, sorgenfreies Leben aufbauen wollten.
Continue Reading
kosher nostra

Die Kosher Nostra: Moses der Unterwelt?

Keine ethnische Gruppe kann in New York ausschließlich mit der Mafia in Verbindung gebracht werden. Nicht die Italiener, nicht die Iren und nicht die Juden. Dass aber in den 20er Jahren, jüdische Mafiosi New York und die Lower East Side in Angst und Schrecken versetzten, wissen wenige.
Continue Reading
Amerikanisches Judentum

Amerikanisches Judentum: Zauberformel Pluralität

Die Trennung "Juden vs Amerikaner" ist genauso unvorstellbar wie eine ethnische und religiöse Einkapselung oder gar der Gedanke, dass die amerikanischen Juden die Diaspora als etwas Temporäres, als ein ungewolltes Exil, als eine soziale Ausgrenzung und nicht als ein zutiefst gewünschtes Heimatland empfinden sollten.
Continue Reading
Raoul Wallenberg

Raoul Wallenberg: Hero Without A Grave

More than 70 years ago, Raoul Wallenberg, the Swedish diplomat who saved thousands of Hungarian Jews during the Holocaust by issuing diplomatic documents and sheltering them in "safe houses" disappeared. But his story is still newsworthy, part of a mystery never solved.
Continue Reading
Raoul Wallenberg

Der Fall Wallenberg

Raoul Wallenberg, rettete 1944 in Budapest im Auftrag des amerikanischen "Jewish Refugee Board" 100.000 ungarischen Juden durch die Ausgabe von diplomatischen "Schutzpässen" das Leben. 1945 wurde er gefangengenommen und gilt seither verschollen.
Continue Reading
Widerstand des Adels

20. Juli 1944: Widerstand des Adels

Über die Rolle des Militärs im Widerstand gegen Hitler kommen mehr als 70 Jahre nach dem missglückten Attentat auf Hitler gegensätzliche Meinungen zu Tage.
Continue Reading
Hans Litten

Hans Litten: Hitlers Ankläger

Trotz allen Anstrengungen an Hans Litten zu erinnern, seinen Leidensweg kennen nur wenige. Es scheint fast so, als würde sich keine Opfergruppe richtig mit ihm identifizieren wollen.
Continue Reading
Berlin

Berlins braun-ummiefte Protzbauten

Wie kann Berlin die Vergangenheit der NS-Zeit in die Erneuerung einbinden, sich ihren Relikten ehrlich stellen und sie eingliedern in eine neuzufindene demokratische Symbolik?
Continue Reading

FREEBIE DOWNLOAD

Free Consultation Call

Discuss your content + design needs, receive a website critique—let’s brainstorm and amplify your message!

CTA Call widget

Twitter Feed

Facebook: Print & Digital Meet

Memberships

NYWICI Award-winning member

 

 

 

 

 

EFA Member

 

 

 

Ellevate Member

 

 

 

 

Society of Professional Journalists

 

 

 

 

 

Certifications

 successfully completed the Yoast SEO for WordPress course!

 successfully completed the Structured data course!

 

 

 

 

 

 

 

Copyright

Creative Commons License

Licensed under Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0 International License.
Please share but don’t copy. Thank you.

error: © Copying content or viewing source disabled. Please share instead. Thank you.